Bet Kindlein bet,
morgen kommt der Schwed

Es ist Mai 1618 – ein junges Paar will Hochzeit feiern. Doch dann bricht der Krieg aus. ER lässt sich durch die Trommel der Werber als Landsknecht anheuern und dient abwechselnd unter den Kaiserlichen oder den Schweden, SIE folgt ihm durch die Heer-Lager und pflegt ihn, wenn ihm in der Schlacht übel mitgespielt wurde. Als alles erschöpft und ausgeplündert ist, die durchziehende Soldateska und der nachfolgende Hunger sowie die Pest die Länder so verwüstet haben, dass die wenigen Überlebenden kraftlos darnieder liegen, schließen die Mächtigen endlich Frieden.

Termin:

15.09.2018 17 Uhr Sternkirche, Potsdam

Ausführende

Christian Walter (Drehleier, Flöten, Gesang)
Inga Klaucke (Barockfagott, Blockflöte)


Erzähler:

Heidrun Holke
Steffen Findeisen
Jürgen Hinz (Konzept und Textauswahl)


Illustration: Jacque Callot, Les danseurs de la flute et au tambourin (Wikimedia)